Waidpraxe

deutsch um 1600
Objekt Nr.
2039

Hiebklinge, beidseitig mit jeweils drei Knotenkreuzmarken und einer Schmiedemarke. Eiserne Montierung, profiliert und graviert. Griffschalen aus naturbelassenem Hirschgeweih.

Senden Sie uns jetzt eine Anfrage zu diesem Objekt:

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.